Zahnputztipps


Zahnputztechnik
Für Kinder ist die KAI-Technik die einfachste und effektivste Putztechnik:

K - Kauflächen
Die Zahnbürste wird auf den Kauflächen hin und her bewegt (geschrubbt)

A - Außen
Die Außenseiten der Zähne werden durch kreisende Bewegungen gebürstet. Entweder jede Kieferhälfte für sich oder beide Kieferhälften zusammen indem man die Zahnreihen aufeinander stellt.

I - Innen
Die Flächen Richtung Gaumen bzw. die zur Zunge hin zeigen werden mit einer rollenden Bewegung von der Zahnfläche zur Zahnkrone hin geputzt.

* Eine gleichbleibende Systematik ist beim Putzen der Zähne
   sehr wichtig, da sonst die Gefahr besteht einzelne
   Zahnflächen mehrmals, andere gar nicht zu putzen.
* Die Dauer der Zahnreinigung beträt mind. zwei Minuten
* Die Zähne sollten täglich dreimal geputzt werden, am Besten:
   nach dem Frühstück, nach dem Mittagessen und vor dem
   ins Bett gehen.
* Bei Kindern bis zum 6. / 7. Lebensjahr sollten die Eltern
   hauptsächlich am Abend die Zähne nachputzen.